Blog

Ein traumhaft schöner Fuß-Moment

Frau reibt ihre Fußsohle und spreizt die rot lackierten Zehen

Clara hat es sich gerade zuhause gemütlich gemacht und massiert ihre linke Fußsohle. Ihre rot lackierten Zehen spreizt und bewegt sie zur Entspannung. Was wir auf diesem Bild nur erahnen: am anderen Fuß trägt Clara einen weißen Gips! Wenn du Gipsbeine magst und mehr über Clara, ihren Unfall und ihre Zeit zuhause mit Gips erfahren möchtest, schau doch mal auf dem Gips-Kanal “Cast unique” vorbei!
—> www.patreon.com/alexandrafootage

Quarantäne-Tipps für Fußliebhaber (7)

-> Geschrumpfte Männer
Du lässt überall deinen Krempel liegen, weißt die Qualitäten deiner Partnerin oder Kollegin nicht wirklich zu schätzen oder gehst der Frau / den Frauen in deiner näheren Umgebung auf andere Weise tierisch auf den Senkel? Dann hätte(n) sie wohl allen Grund, dich zu schrumpfen und dich auf deinen Platz zu verweisen, oder?!

Passende Giantess-Videos (u.a.):
“Die Bürofalle (Schrumpfen, Giantess)”
“Giantess Goddess – The Awakening”
“Der geschrumpfte Bruder”

Quarantäne-Tipps für Fußliebhaber (6)

-> Hör mal zu!
Überall nur Virus-Nachrichten, du kannst es nicht mehr hören…? Dann hör doch mal was anderes! Zum Beispiel ein Fußerotik-Hörspiel rund um Holzlatschen, Stinkefüße und Trampling/Spanking auf dem Bauernhof. Oder eine Krimigeschichte mit Gipsfuß und Krücken!

Zu den Hörspielen:
Gips-Hörspiel:”Luisa Lorenz – Der Wahrheit auf der Spur”
Holzlatschen-Hörspiel: “Das Landmädchen in Holzclogs”
Sprain-/Gips-/Holzlatschen-Hörspiel: “Die Maklerinnen”

Quarantäne-Tipps für Fußliebhaber (5)

Frau mit rot lackierten Fußnägeln, Nylonstrümpfen und roten Holzclogs tritt eine Konservendose platt

-> Dampf ablassen / effiziente Abfallentsorgung / Zeitvertreib / Crush-Erotik
Dieser Tipp kombiniert gleich mehrere praktische sowie ästhetische Aspekte: um Platz im Müllbeutel zu schaffen, empfiehlt es sich, “sperrige” Objekte wie z.B. Konservendosen platt zu treten. Dies erledigt frau am besten in Schuhen mit fester Sohle, z.B. Holzclogs. Der ansprechenderen Optik halber trägt sie dazu rot lackierte Zehennägel und/oder Nylonstrümpfe. Man(n) darf hierbei zusehen und bringt den Müll im Gegenzug anschließend zur Tonne.

Passende Videos (neben vielen weiteren):
“Dosen pressen in Holzclogs”
“Die Musikschule (Crushing, Holzclogs)”
“Holzclog-Abenteuer in der Pizzeriaküche (Shoeplay, Crishing)”

 

Quarantäne-Tipps für Fußliebhaber (4)

Eine Frau, die nur am linken Fuß einen Schuh trägt, geht auf dem Bürgersteig an Krücken. Ihren rechten Fuß, an dem sie eine weiße Socke trägt, hält sie hoch und belastet ihn nicht.

-> Besondere Entspannungsidee
Wer es aktuell nicht schafft, sich insgesamt zu entspannen, der könnte ja einmal versuchen, einzelne Körperpartien zu entlasten. Zum Beispiel ein Bein! Ran an die Krücken und dem geschonten Bein / Fuß besondere Aufmerksamkeit schenken. Zuhause schön hochlegen oder draußen eine Runde an den Gehhilfen drehen – kriegt momentan eh keiner mit.

Passende Videos:
“Nylonfuß und Krücken (indoor & outdoor)”
“Feierabend mit verstauchtem Knöchel”
“Missgeschick unterwegs (Umknicken, Krücken, Nylons”

Quarantäne-Tipps für Fußliebhaber (1)

Frau bekommt bei der Fußpflegerin die Zehennägel rot lackiert

-> Schönheitsprogramm für süße Füße
Im sonst so stressigen Alltag kommen die eigenen oder auch die Füße der Partnerin oder des Partners oft zu kurz. Wer nun auf Grund der aktuellen Lage etwas mehr Zeit hat, kann sich endlich um kleine Problemzonen kümmern! Hornhaut bearbeiten, ein Peeling machen, Nägel feilen oder auch mal schön eincremen…

Passende Videos:
“Die belauschte Fußpflege”
“Kumpel bekommt Fußnägel lackiert”
“Das erste Mal bei der Fußpflege”

Kitzelige Füße…?

Mann kitzelt die Füße seiner Freundin

Fiona ist schon immer super kitzelig an den Füßen. Ihr Freund Max nutzt diesen Umstand gern aus, um sie zu ärgern. Und manchmal auch, um Geheimnisse aus ihr heraus zu kitzeln 🙂 Wenn Fiona ihm zum Beispiel nicht verraten will, was er zum Geburtstag bekommt, täuscht er zunächst eine Fußmassage an – und kitzelt ihre Sohlen und Zehen dann so lange, bis sie auf- und die Geschenke preisgibt.
Manchmal eignet sich so eine Kitzelei aber auch als “Strafe”, SIEHE HIER!

Neue Serie mit Gipsfüßen und Krücken

Im Frühjahr habe ich auf meiner Gips-Sonderseite (www.patreon.com/alexandrafootage) einen Drehbuchwettbewerb gestartet. Alle Mitglieder (aktuell sind’s rund 170) hatten die Möglichkeit, eine Idee für eine neue Gips-Serie einzureichen. Unter den drei Favoriten konnte dann abgestimmt werden. Durchgesetzt hat sich das Drehbuch “Sport ist Mord”, das von zwei Freundinnen mit unterschiedlichen Leidenschaften handelt. Während die eine super sportlich ist, hegt die andere eine eher spezielle Vorliebe…
Du bist auch ein Fan von verstauchten Knöcheln und Gipsfüßen? Dann schau doch mal vorbei!

Verwandlung

Unterschiedliche Charaktere – unterschiedliche Optik! Für die abwechslungsreiche Gestaltung meiner Videos und Fotoserien und die Anpassung an die jeweiligen Rollen ist es immer wieder spannend, einen neuen Typ zu kreieren 🙂

Blog-Belebung

Asche auf mein Haupt, ich habe den Blog in letzter Zeit sträflich vernachlässigt. Das muss sich ändern!
In den vergangenen Monaten habe ich recht viele umfangreiche Videos drehen dürfen, mit abwechslungsreichen Kulissen und natürlich auf der Basis toller, kreativer Ideen. Die meisten davon hatten etwas mit Gipsbeinen oder zumindest mit Krücken zu tun, doch es gab z.B. auch einen großartigen Auftrag zum Thema Füße Kitzeln (“Der Code”). Aktuell bereite ich die Aufnahme eines neuen Hörspiels vor und plane den Dreh einer neuen Serie für meinen Gips-Kanal auf Patreon (“Cast unique”).
Von all diesen großen – und auch kleinen! – Geschehnissen gibt’s ab jetzt hier wieder mehr zu lesen.

Bis ganz bald,
Alex

Mal was anderes

Frau pustet Papiertüte (Brötchentüte) auf, hält sie zu und lässt sie dann platzen

Die meisten Wunschvideos, die ich bislang umgesetzt habe, hatten im weitesten Sinne etwas mit Füßen zu tun: bei Crushing-, Giantess- oder Gipsgeschichten dreht sich alles um Sohlen, Zehen, Fersen und Knöchel. Ich freue mich aber ebenso über Anfragen und schauspielerische Herausforderungen aus ganz anderen Bereichen, es gibt ja bekanntlich nichts, was es nicht gibt!
Siehe zum Beispiel:
Das Tüten-Experiment

Zwei Gipsbeine (DLLC – Double Long Leg Cast)

Woman with Double Long Leg Cast, DLLC, white fibercast

Anfang Juni habe ich meinen bislang umfangreichsten Auftrag umgesetzt. 5 Darsteller, 10 Kulissen und 2 Beinbrüche, kombiniert mit einer unterhaltsamen Story und diversen Gips-Highlights!
Die Krimigeschichte “Zum Schweigen gebracht” handelt von der Detektivin Nora Liebe, die in einer Kleinstadt mit Eifersucht, Täuschung und Rache konfrontiert wird. Bei ihren Ermittlungen lässt sie sich weder von einem Treppensturz, noch von einem auf sie verübten Anschlag beirren. Dies führt dazu, dass sie zunächst mit einem und später mit zwei langen Gipsbeinen (DLLC = Double Long Leg Cast) zur Arbeit erscheint…
ZUM VIDEO

Holzlatschen- und Hörspielfans aufgepasst!

Für die Audio-Umsetzung der Geschichte “Das Landmädchen in Holzclogs” (verfasst von Holzlatschen-Enthusiast Benny) werden Unterstützer gesucht, die sich finanziell an diesem Projekt beteiligen möchten. Mailt mir bei Interesse an alex@alexandrafootage.com, dann gebe ich euch gern weitere Infos.

Darum geht’s:
“Das hübsche Landmädchen Lydia trägt leidenschaftlich gerne Holzlatschen mit niedlich geringelten Kuschelsocken bei ihrer Arbeit auf dem Bauernhof. Sie klappert dabei lässig mit ihren verratzten Holzclogs über den Hof und schlurft im Stall durch jeden Dreck. Ihre schönen Füße mit den rot lackierten Fußnägeln schwitzen jedoch immer in ihren über längere Zeit getragenen Kuschelsocken und speckigen Holzlatschen. Ein Feriengast aus der Stadt, der zwei Wochen ländlich ruhigen Urlaub auf diesem Bauernhof verbringen möchte, findet rasch Gefallen an dem süßen Landmädchen und ihren duften Füßen in den gammeligen Holzlatschen. Er freundet sich schon am Tage seiner Ankunft mit Lydia an und gesteht ihr bald seine Vorliebe für sie und ihre hübschen Füße in den extremen Holzlatschen…”

Zahlungsmethoden

Vielleicht hast du mit dem Gedanken gespielt, dir im Shop ein Video zu kaufen – du besitzt aber kein PayPal Konto? Ich arbeite gerade daran, demnächst weitere Zahlungsmethoden anbieten zu können. Schau also bald wieder vorbei!