Kreative Fußerotik – Birkenstock

Nachdem ich sie lange Zeit im Auge hatte, trage ich sie nun endlich an den Füßen! Da passen sie auch wirklich besser hin als ins Auge. Ja, ich bekenne mich: I love Birkenstock! ^^ Du auch?

9 Comments

  1. Birkenstocks sind auch für mich sehr “fußerotisch” 🙂
    Je offener, desto schöner. Das Birkenstock-Modell “Madrid” mit nur einem Riemen finde ich unglaublich anziehend: der Fuß ist weitgehendst zu sehen, auch der Blick auf die herrlichen Fußabdrücke, und dazu das fast unvermeidbare “Schlappen” – ein Traum!
    Ich versuche, meine Freundin dafür zu begeistern; sie ist zumindest auf die Wirkung neugierig 🙂

  2. Wunderschön!
    Besonders “Birkenstock Madrid” mit nur einem Riemchen, Blick auf fast den ganzen Fuß und die aufregenden Fußabdrücke, dabei mit unvermeidbarem Geschlappe – ein Traum für mich!
    Ich versuche gerade, diese meiner Freundin schmackhaft zu machen: sie ist zumindest neugierig auf meine Reaktion 🙂

  3. Ja, ich auch. Zur Zeit laufen sie “hier” wieder fast alle in ihren Birkenstock Madrid rum bei dem Wetter und zeigen was “uns” gefällt ! Wäre schön liebe Alex, wenn du dazu auch mal was machst !?
    Kuss G.

  4. Nee, ich eher nicht. Zwar kommen Deine perfekten Füsse gut sichtbar zur Geltung, aber die Birkenstock-Schuhe sind vorne zu breit. Ich bleibe dann mal bei Hozclogs, namentlich den Peggy, die -wie ich finde – Deine Füsse viel besser aussehen lassen, einfach weil diese Holzsandalen zierlicher aussehen. Wie dem auch sei: Dein großes Plus, Alex, ist Deine Wandlungsfähigkeit und das Du Dich auf ganz unterschiedliche Vorlieben einlassen kannst. Deshalb haben Deine Fans vermutlich eine Vorliebe für Dich. Ganz sicher auch J. R.

  5. Ich liebe Birkenstocks auch. Gizeh, Madrid, Mayari, Arizona – ach einfach wunderbar. Meine Partnerin und ich – wir mögen sie beide und haben einige davon.
    Die Krönung: am einen Fuss einen Birkenstock, am anderen ein Gipsbein und dann damit zur Pediküre. Make feelings great again

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.