Quarantäne-Tipps für Fußliebhaber (6)

-> Hör mal zu!
Überall nur Virus-Nachrichten, du kannst es nicht mehr hören…? Dann hör doch mal was anderes! Zum Beispiel ein Fußerotik-Hörspiel rund um Holzlatschen, Stinkefüße und Trampling/Spanking auf dem Bauernhof. Oder eine Krimigeschichte mit Gipsfuß und Krücken!

Zu den Hörspielen:
Gips-Hörspiel:”Luisa Lorenz – Der Wahrheit auf der Spur”
Holzlatschen-Hörspiel: “Das Landmädchen in Holzclogs”
Sprain-/Gips-/Holzlatschen-Hörspiel: “Die Maklerinnen”

1 Comment

  1. “Das Landmädchen in Holzclogs” ist ein sehr vielseitig gelungenes Hörspiel mit allem, was dazugehört: passende Hintergrundgeräusche, Musiksequenzen, Alex’ schöne Erzählstimme 😊, direkte Rede und wie immer alles technisch sehr harmonisch ausgeführt.
    Die Handlung ist sehr phantasievoll und führt den Zuhörer sehr anschaulich durch die Geschehnisse mit verschiedenen Spannungsbögen. Beim Zuhören fühle ich mich als heimlicher Beobachter inmitten der Handlung und habe innere Bilder von den Orten und handelnden Personen. Die anschauliche Vorstellung von den Handlungsszenen wird natürlich besonders deutlich bei den Fusserotikszenen, die durch Erzählstimme, direkte Rede und Geräusche sehr ansprechend dargestellt werden 😏.
    Ich kann diesen phantasievollen Hörgenuss nur empfehlen und genieße über eine Stunde prickelnde Illusion, denn: was in der Wirklichkeit kaum so zu erreichen wäre, bringt diese Geschichte völlig naturgetreu nach Hause 😃!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.